Aktuelle Infos

Vom 30.07.2021~12.00 Uhr bis 01.08.2021~12.00 Uhr findet auf unserem Vereinsgelände eine Jugendveranstaltung statt.
In diesem Zeitraum ist der alte Dickert gesperrt!!

Arbeitsdienst:

Alle Vereinsmitglieder die einen Termin zum Arbeitsdienst haben, bitte beim Arbeitsdienstleiter telefonisch melden!

Zwecks Termin Bestätigung und Einteilung.

Treffpunkt ist bis auf Weiteres wieder an der Garage! 
Adresse steht unter dem Abschnitt: “Informationen / Arbeitsdienst”

Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie haltet euch zwingend an die gesetzlichen Verordnungen!

– Mindestabstand einhalten –

Ab sofort darf die Zufahrt vom großen Parkplatz zum Wendeplatz im Wald zum Be- und Entladen von Vereinsmitgliedern benutz werden. Für Privatpersonen ist die Zufahrt nicht gestattet.
Für das Be- und Entladen ist eine Zeitspanne bis zu 30 min. vorgesehen.
Diese Zeitspanne darf nicht überschritten werden. Die Fahrzeuge dürfen dazu nur auf dem Kiesweg im Wendeplatz abgestellt werden, nicht auf dem Rasen.

Die Schlüssel der neuen Schließanlage für den Dickert und Nölkensee können telefonisch bei der Geschäftsstelle erfragt werden. Die Schlüssel werden für ein Pfand von 10 Euro ausgegeben.

Das Angeln mit geflochtenen Schnüren ohne Schlagschnur auf Karpfen und das Benutzen von Karpfensäcken ist an unseren Vereinsgewässern nicht erlaubt.
Wir weisen nochmal darauf hin, dass:
Störe ganzjährig geschützt sind
und das für alle Karpfenfische (auch Graskarpfen)
ein Mindestmaß von 40 cm sowie ein Höchstmaß von 60 cm gilt.

Probeweise können Mitglieder ab 2018 in der Geschäftsstelle des ASV gegen eine Gebühr von 25 € Erlaubnisscheine zur Nutzung von Futterbooten erhalten.
Dieser Erlaubnisschein ist bei Nutzung eines Futterbootes mit sich zu führen und bei einer Kontrolle vorzulegen.
Ohne gültigen Erlaubnisschein ist die Nutzung von Futterbooten weiterhin untersagt.

Schongebiete:
Das Betreten und Angeln in den Schongebieten ist untersagt.
Für den Bio Dickert gilt außerdem noch zusätzlich:
Im Bio Dickert dürfen nur Maden, Würmer und Kunstköder verwendet werden.
Für das Anfüttern während des Angelns sind nur Maden und Würmer zugelassen.

Köder und Futterliste gilt für alle Vereinsgewässer (außer Werre)
Verboten:
Hartmais oder Hülsenfrüchte sind nur gekocht zugelassen.

Pro Tag und Angler dürfen nur maximal 1 kg Futter verwendet werden.
Für die Werre gilt die Begrenzung nicht.
Lockfutter darf nur während des Angelns verwendet werden.

Wir möchten unsere Mitglieder darauf aufmerksam machen,
das der Parkstreifen am Dickert (ab Wendekreis bis Einfahrt zum eingefriedeten Platz)
von Indian Summer gepachtet und deren Kunden vorbehalten ist.
Er ist entsprechend beschildert und unsere Mitglieder dürfen hier nicht parken.

 

An einem Angeltag dürfen insgesamt nur 2 Fische entnommen werden.

Ab sofort steht unser Aufnahmeantrag unterm Bereich “Mitgliedschaft“.
Nach Abstimmung des Aufnahmeantrages durch den Vorstand wird das Ergebnis
innerhalb von 7 Tagen schriftlich mitgeteilt.